Mario Döweling - Vogelsberg

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen vom 23.07.2017:

Kleine Anfrage A 49 Teil 2

Freie Demokraten: Al-Wazir ist nicht mehr Herr der Lage!

Die Vogelsberger Freidemokraten finden die Antwort des Hessischen Verkehrsministers Tarek Al-Wazir auf die Kleine Anfrage der FDP-Landtagsfraktion äußerst beschämend.

"Entweder lässt der Minister die Dinge bewusst schleifen, um den Weiterbau der von ihm abgelehnten A 49 zu verzögern, oder er ist nicht Herr im eigenen Haus und kennt die Vorgänge dieses zentralen Projektes nicht im Detail", so der FDP-Kreisvorsitzende Mario Döweling.

Die Aussage, dass sich strittige Fragen schon im Flurbereinigungsverfahren klären würden, sei ein Armutszeugnis und eine Verhöhnung der Betroffenen Grundeigentümer im Bereich Homberg/Ohm. Die Vogelsberger FDP prüft derzeit zusammen mit der FDP-Landtagsfraktion, wie man weiter vorgeht und das Thema erneut im Landtag aufbringen kann, um ein geordnetes und rechtssicheres Verfahren für dieses zentrale Projekt für die Region zu ermöglichen!

Mario Döweling